Ski- und Snowboardfahren lernen

Skiundsnowboardarena.de ist nicht mehr hier. Versuchen Sie stattdessen skischuleallgaeu.de.

 

Wintersportarten

Wer das Ski- und Snowboardfahren beherrscht, der kann die Winterzeit nicht erwarten, denn beides sind beliebte Wintersportarten. Neulinge, die das Skifahren oder Snowboarden erlernen möchte, sollten einige Dinge beherzigen, damit die Sportart auch Spaß macht. Der erste Schritt ist der schwerste, jedoch muss nicht aller Anfang auch schwer sein. Am wichtigsten sind eine gute Vorbereitung und gewisse Grundkenntnisse.

Gute körperliche Verfassung erleichtert den Auftakt

Wer sich vor dem ersten Einsatz fit hält, dem fällt es wesentlich leichter, einen Tag auf Skiern oder dem Snowboard durchzuhalten. Mit Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer ist bereits die erste Hürde genommen. Zudem können Anfänger einem Muskelkater ein wenig vorbeugen. Für die Vorbereitung eignen sich Joggen, Nordic Walking, Krafttraining, Inlineskaten und sogar Yoga.

Snowboard oder Ski?

Das liegt im Geschmack des Einzelnen. Einsteigern fällt meist das Skifahren leichter, da die Beine unabhängig voneinander bewegt werden. Wer dagegen schon Erfahrungen mit Skaten oder Surfen hat, dem wird das Snowboarden leicht fallen. Am besten: Testen und sich dann entscheiden.

Das Wissen der Profis zu Eigen machen

Nicht jeder Anfänger ist ein Naturtalent und erlernt Snowboarden und Skifahren innerhalb kurzer Zeit. Wer Anfängerfehler vermeiden und schnell zum Ziel kommen möchte, der sollte sich einen Ski- oder Snowboardlehrer suchen. Hier stellt sich schnell heraus, welche Sportart die richtige ist. Gleich, ob Kind oder Erwachsener, ausgebildete Lehrer beheben im Kurs schon am Anfang die meisten Fehlerquellen. Idealerweise sollten sich Anfänger kleinere Skigebiete aussuchen. Ein Vorab-Training in einer Skihalle wäre durchaus empfehlenswert.

Die optimale Kleidung

Wer als Anfänger Freude am Wintersport haben möchte, braucht die richtige Bekleidung. Diese ist warm, wasserdicht und atmungsaktiv und bietet ausreichend Bewegungsfreiheit. Sinnvoll ist das Zwiebelprinzip aus mehreren Schichten. Ist es warm, ein Kleidungsstück ausziehen, ist es kalt, eins anziehen.